Sexualpädagogische Arbeit in der JVA

Seit Jahren führt eine Vertreterin von donum vitae köln sexualpädagogische Arbeit mit Frauen in der Kölner Justizvollzugsanstalt durch. In einem Schreiben an den Justizminister des Landes NRW, Peter Biesenbach, wiesen wir auf die Wichtigkeit dieser Aufgabe hin und baten um eine gesicherte Finanzierung. Sie wurde uns für die nächsten fünf Jahre zugesagt.

Auch mit einem zweiten Anliegen hatten wir Erfolg. Wir machten auf die Notwendigkeit der Kostenübernahme von langfristig wirkenden Verhütungsmitteln an Frauen aufmerksam, die kurz vor der Entlassung stehen.

Der Justizminister betonte in seinem Antwortschreiben die Wichtigkeit unserer Arbeit und gab für beide Anliegen grünes Licht. Damit ist die Präventionsarbeit in der JVA Köln für die nächsten Jahre gesichert.

Marie-Theres Ley

Über den Autor / die Autorin:
Marie-Theres Ley
Autor: Marie-Theres Ley
stellvertretende Vereinsvorsitzende
Weitere Beiträge dieses Autors:

Diese Artikel aus unserem BLOG könnte Sie auch interessieren:

Jahresbericht 2017: Mit ganzem Herzen dabei... Liebe Mitglieder und Förderervon donum vitae Köln !  Das Leben eines jeden von uns vollzieht sich in Etappen, großen und kleinen. Die jeweiligen Strukture...

Mit Kardinal Woelki im Gespräch... Das Treffen fand statt am 29. August 2018. Anfang Mai hatten Marie-Theres Ley, Josef Winkelheide und ich als Vertreter von donum vitae Köln brieflich den Kölner...

Big Data, Big Brother und wir... Von einer Frau, die Dienste des Portals Amazon regelmäßig nutzt, weiß der Konzern früher über ihre Schwangerschaft Bescheid, als die Frau sie bemerkt hat. Mit d...

Sei ganz Du selbst - Aufklärung macht Mädchen stark... Auch im vergangenen Jahr hatte ich als Sexualpädagogin wieder die Möglichkeit für donum vitae köln viele wunderbare Projekte für Mädchen und Frauen in Köln anzu...

Weihnachtsbrief 2018... Liebe Mitglieder und Förderer! Auch die schönsten Ereignisse im Leben einer Familie können - wenn sie sich gleichsam überschlagen - eine Überforderung bedeuten...

Jahresbericht 2016: Dem Leben einen Anker geben... Liebe Mitglieder und Förderer von donum vitae Köln ! Wenn wir das menschliche Leben mit einer Seefahrt vergleichen, was oft geschieht, kommen uns nicht nur lus...

Diese Internetseite benutzt Cookies zur Optimierung der Funktionalitäten.